UDLP / Nachrichten

UD Las Palmas lächelt wieder (4-1)

UD Las Palmas beendete der zehnwöchige Lauf ohne Sieg und gewann gegen Osasuna zum ersten Mal mit Paco Herrera. Fidel kam mit zwei Toren, Rafa Mir und Álvaro Lemos gingen in die Wertung der Gelben.

Zurück

12/01/2019 16:59

Nur eine Änderung, Fidel, der für Álvaro Lemos eingewechselt wurde, wurde von Paco Herrera in seiner Startaufstellung zu der gegen Majadahonda am vergangenen Montag vorgenommen. Es war der andalusische Mittelfeldspieler, der den Ball in nur elf Minuten in die oberste Ecke schoss und seine Mannschaft mit 1: 0 in Führung brachte. Es war ein guter Linksschuss, der einen großartigen Teamzug beendete.

UD Las Palmas sah etwas wackelig aus, als Rubén García nur einen Augenblick nach einem Freistoß von der Querlatte der Hausherren traf. Die Gegenseite kontrollierte den Ballbesitz, aber die Tatsache, dass Las Palmas die Führung übernommen hatte, gab ihnen große Zuversicht, vor allem in der Art und Weise, wie sie sich aus der Abwehr herausspielten.

In der 30. Minute setzte Fidel, ein Freistoßspezialist, mit 2: 0 in Führung, als er einen schönen Schuss in die linke obere Ecke schoss. Die Fans jubelten dieses Tor wie kein anderes. Als die Fiesta der Heimmannschaft begann, endete ein großartiger Durchschlag von Galarreta gegen Rafa Mir, als der Stürmer einen schönen Schlag über den aufstrebenden Torwart zog und das 3: 0 erzielte, was sich wenige zu Beginn vorgestellt hatten. Für Las Palmas lief alles in Ordnung, von der zweiten Phase des Besitzes über den ersten Pass und die Annäherung an den Strafraum des Gegners. Die Tore gaben dem Team einen völlig neuen Look.

In der zweiten Hälfte hielt Las Palmas die Augen von der Anzeigetafel und setzte das geordnete Spiel fort. Logischerweise begann Osasuna, sich vorwärts zu drängen, und Fran Mérida reduzierte den Rückstand (Min 52). Dies waren die besten Momente im Spiel für die Auswärtsmannschaft. Las Palmas musste etwas langsamer spielen, um nicht in ein Durcheinander geraten. Mit einem Kopfball von Timor (Min. 63) kämpften sie gegen die Osasuna-Belagerung.

Nachdem sich die Auswärtsmannschaft für alle Angriffe entschieden hatte, sorgten die letzten Minuten für viel Action, einschließlich eines Gegenangriffs von Rubén Castro, der mit einem Foul an der Strafraumgrenze endete. Der eingewechselte Álvaro Lemos traf in der zweiten Halbzeit mit einem Low-Drive, der außerhalb der Reichweite des Torhüters des Auswärtstorhüters in der 81. Minute das vierte Tor erzielte.

Mit einem uneinholbaren 1: 4-Vorsprung verlangsamten die Gelben das Tempo des Spiels und hinterließen einen willkommenen Sieg, bevor sie sich im nächsten Auswärtsspiel  konzentrieren.

UDLP / J21 LaLiga 1|2|3

  • Raúl
  • Mantovani
  • Eric Curbelo
  • Cala
  • Dani Castellano
  • Fidel (67')
  • R. de Galarreta (86')
  • Rafa Mir (75')
  • Timor
  • Gaby Peñalba
  • R. Castro

Auswechselspieler

  • Araujo (75')
  • A. Lemos (67')
  • Momo (86')
  • Maikel M.
  • Nauzet
  • David García
  • Deivid
  • Rubén
  • Unai García
  • Nacho Vidal (76')
  • C. Clerc
  • David García
  • Fran Mérida
  • Iñigo Pérez (67')
  • R. Torres
  • Oier
  • Rubén García
  • Juan Villar (74')

Auswechselspieler

  • David
  • Juan Pérez
  • Brandon (67')
  • Xisco (74')
  • Kike Barja (76')
  • Lillo
  • Aridane

Stadion

Estadio Gran Canaria (10.945 Zuschauer)

Tore

  • 1-0 (11'). Fidel
  • 2-0 (31'). Fidel
  • 3-0 (33'). Rafa Mir
  • 3-1 (53'). Fran Mérida
  • 4-1 (82'). A. Lemos

Schiedsrichter

Óliver de la Fuente Ramos VertriebCala (9'), Eric Curbelo (58'), Gaby Peñalba (59'), R. de Galarreta (84') davon UD Las Palmas y Iñigo Pérez (30'), Fran Mérida (44'), Rubén García (85'), R. Torres (90') davon C.A. Osasuna.