UDLP / Nachrichten

Pepe Mel: "Wir müssen versuchen, die Spiele vorher zu beenden"

Der gelbe Trainer fasste die Partei wie folgt: „Das Ziel kam fast unfreiwillig und wenn wir Fußball machen, sind wir nicht in der Lage sie zu schließen.“

Zurück

12/05/2019 21:12

Pepe Mel sagte nach dem heutigen Sieg gegen Córdoba: "Wir müssen mehr Schaden anrichten. Wir haben Angriffsspieler, um mehr zu erschaffen, und wir können die Spiele nicht beenden. "

"Jesús kann nicht mehr verlangt werden. Er ist mit Bravour durchgekommen„ sagte er in Bezug auf das Debüt von Jesus Fortes, und ließ die Tür offen für die Spieler der 2. Mannschaft,“ alle diejenigen, die es verdient haben, werden immer mit Respekt für Profis spielen. "

Zum Schluss sprach er über seine Zukunft im gelben Club: „Ich habe viele Male beantwortet, dass ich hier bleiben will , aber es hängt nicht nur von mir ab. Es existiert weiterhin guten Gefühl zwischen dem Wesen und mir. Morgen werde ich genauso weitermachen, weil ich ein Profi bin. "