UDLP / Nachrichten

Pepe Mel: "Es ist der Verein, der den Zeitplan für jede Entscheidung festlegt"

"Wir haben es mit einer Mannschaft zu tun, die einen sehr definierten Spielstil hat. Sie hat uns aus dem Pokal geworfen, und in der Liga konnten wir sie nicht schlagen. Aus diesem Grund müssen wir uns die Tabellenführung genau ansehen und aufmerksam sein, wenn wir die drei Punkte aufgreifen und die Ruhe, die wire suchen, bekommen wollen", erklärte Mel.

Zurück

18/05/2019 18:23

Er betonte, "wir gehen raus, um gegeneinander anzutreten und Spiele zu gewinnen, ohne zu glauben, dass wir Tenerife einen Gefallen tun". In Bezug auf die Abwesenheit von Innenverteidigern (Deivid aus taktischen Gründen sowie Cala und Aythami Artiles, die verletzt sind) sagte er: "David Timor, Peñalba oder Alberto de la Bella können ebenfalls in diese Position einsteigen. Der Kader, den ich ausgewählt habe, ist sehr gut sehr im Einklang mit der Art und Weise, wie wir glauben, dass Rayo Majadahonda sich diesem Match nähert".

"Ich möchte dem Präsidenten für das Vertrauen danken, das er mir entgegengebracht hat. Wir haben ein gutes Gefühl, und ich glaube, ich kann wichtige Dinge in den Gesamtplan des Vereins einbringen. Jetzt muss der Verein einen Zeitplan festlegen." von den Entscheidungen, die es zu treffen hat ", fuhr Pepe Mel in Bezug auf seine Zukunft als Trainer von UD Las Palmas fort.

Der in Madrid geborene Manager gab zu, dass jede Woche wie eine Prüfung für Trainer und Spieler ist. "Es gibt Spieler, die in den letzten Spielen der Saison noch viel zu sagen haben". Er fügte hinzu, dass es in der zweiten Mannschaft "viele interessante Spieler gibt", was weitere Debüts für andere Spieler nicht ausschließt, sobald die erste Mannschaft mathematisch vor dem Abstieg sicher ist.