UDLP / Nachrichten

Las Palmas scheitert das Unentschieden zu brechen (0: 0)

UD Las Palmas erleidet einen torlosen Unentschieden gegen AD Alcorcón mit der Rückkehr von Sergio Araujo.

Zurück

06/10/2018 20:20

UD Las Palmas konnte die zweite Woche in Folge nicht gewinnen und punkten. Sie schafften ein Unentschieden in einem Spiel gegen Alcorcón in dem sie mehr verdient haben. Die Heimmannschaft bewegte den Ball im Mittelfeld schneller als bei früheren Gelegenheiten. Sie versuchten, die defensive Blockade von AD Alcorcón aufzuheben, der zum Estadio Gran Canaria kam, das in fünf Spielen kein Gegentor kassiert hatte. Die Startaufstellung für Las Palmas war vorhersehbar, mit Rafa Mir neben Danny Blum und die Rückkehr von Alberto De la Bella im linken Flügel.

 

UD Las Palmas fegte von Anfang an in die gegnerische Hälfte. Sie hatten lange Besitzzeiten und wollten das Match kontrollieren. Ein Schuss von David Garcia, der nicht im Tor war, und ein weiterer Schuss von Rafa Mir, der von Torhüter Jiménez geblockt wurde, waren die Höhepunkte einer ersten Halbzeit in Bezug auf die Chancen. Die Dominanz der Heimmannschaft wurde nicht mit einem Tor gegen eine Seite belohnt, die sich auf eine geordnete Verteidigung beschränkte.

 

Manolo Jiménez mischte sich bald in der zweiten Hälfte. Sergio Araujo war nach seinem eineinhalbjährigen Darlehen bei AEK Athen und einer achtwöchigen Verletzungspause wieder im Estadio Gran Canaria. Er kam anstelle von Rafa Mir an. Das Spiel ging in der gleichen Richtung weiter, aber mit einer anderen Art von Bedrohung auf dem Platz. Der Argentinier verärgerte die Alcorcón-Backline mit seiner Beweglichkeit und seinen Drehungen, aber die Mannschaft von Parralo änderte nichts an ihrem Spielstil. Raúl Fernandez hatte kaum etwas zu tun, außer dass er aus seiner Gegend rannte, um eine Räumung vorzunehmen.

 

Mit Blum auf der linken Seite konnte Las Palmas mehr Tiefe gewinnen. Rubén Castro hatte eine große Chance, als er an Jiménez vorbei dribbelte, der sehr geschickt reagierte und den Schuss des Stürmers blockte. Mehrere Schüsse aus der Distanz von Araujo waren nicht genug, um die Mauer von Alcorcón niederzuringen, die mit einem schwer verdienten Punkt vom Estadio Gran Canaria wegkam.

 

UDLP / J8 LaLiga SmartBank

  • Raúl
  • A. Lemos
  • De la Bella
  • Cala
  • David García
  • R. de Galarreta
  • Tana (71')
  • Maikel M. (88')
  • Timor
  • Rafa Mir (52')
  • R. Castro

Auswechselspieler

  • Araujo (52')
  • Dani Castellano
  • Nauzet
  • Danny Blum (71')
  • Fidel (88')
  • Pekhart
  • Javi Castellano
  • D. Jiménez
  • C. Bellvís
  • David Fdez.
  • E. Burgos
  • Laure
  • A. Dorca M.
  • E. Silvestre
  • Sangalli
  • Borja Galán (83')
  • V. Casadesús (74')
  • Juan Muñoz (61')

Auswechselspieler

  • J. Pereira (74')
  • Errasti
  • Felipe
  • Álvaro Peña (61')
  • H. Rodas (83')
  • Raúl Lizoain
  • Elgezabal

Stadion

Estadio Gran Canaria (13.642 Zuschauer)

Tore

    Schiedsrichter

    Iñaki Vicandi Garrido VertriebRafa Mir (38') davon UD Las Palmas y Borja Galán (20'), E. Burgos (32'), E. Silvestre (72'), Sangalli (90') davon AD Alcorcón.