UDLP / Nachrichten

Las Palmas holt ein weiteres Unentschieden in Málaga (0: 0)

UD Las Palmas kämpfte heute Nacht in Las Rosaleda in Málaga ein torlosen Unentschieden aus, eine sehr ausgeglichene Begegnung, mit wenigen Torchancen und zwei Abschüssen, denn für Las Palmas Deivid wurde die rote Karte gezeigt.

Zurück

10/02/2019 20:50

Las Palmas gewann ein weiteres Unentschieden in der Liga gegen Málaga, wobei keiner der beiden Teams den Sieg verdient hätte. Mit Javi Castellano im Platz des suspendierten Gaby Peñalba, konnte sich die Mannschaft von Paco Herrera auf dem Platz in La Rosaleda durchsetzen. Während langer Spielzeiten bewegten sie den Ball schnell herum und zwangen die Fehler des heimteams. Das Skript war ein erwartetes in einem Spiel, bei dem viel auf dem Spiel stand. Beide Seiten fanden es schwer zu treten. Viel Horizontalpassage und wenig Qualität in Teilen des Spielfelds, wo Spiele entschieden werden.

Málaga zog es vor, den Ballbesitz zuzugestehen und seinem eigenen Stil treu zu spielen, Fehler von den Gegnern zu verdrängen und den Angriff mit Tempo zu kontern. Das Spiel schien zuweilen merkwürdig zu sein, es wurden keine Chancen geschaffen und niemand war mutig genug, ein Tor zu erzielen. Der erste Torschuss kam erst in der 35. Minute, als Raúl Fernández eine Anstrengung von Alejo verhinderte.

Las Palmas stellte plötzlich ab und ließ Adrián González aus einer Ecke schiessen. Der Schiedsrichter entschied jedoch, dass der Ball vor dem Erreichen des Torbereichs aus dem Spiel geraten war und das Tor nicht zugelassen hatte.

Vor der Halbzeit schlug Rubén Castro einen Freistoß über die Latte in der gefährlichsten Bewegung der Gelben. Das Spiel schien an Intensität zuzunehmen, als sich die beiden Mannschaften für ein Unentschieden entschieden hatten, als sie zur Halbzeit gingen.

Die zweite Hälfte begann mit der unglücklichen Muskelverletzung von Timor. Er wurde von Deivid ersetzt. Das Spiel wechselte nun den Gang, da Málaga weiter und mit mehr Körperlichkeit aussah. Las Palmas blieb im hinteren Bereich solide, während sie am anderen Ende, das von Munir verteidigt wurde, niemals das Tor gefährden sollte.

Das Spiel schwankte zugunsten von Las Palmas. In der 58. Minute wurde Bare nach der 2. gelbe Karte ausgewiesen. Das Spiel wurde ständig mit Fouls unterbrochen. Ein solches Foul führte zu einer roten Karte für Deivid. Málaga wurde dadurch aufgehoben und begann zu spielen wie zu Beginn. Keine der beiden Mannschaften war besser mit zehn Männern, und das Spiel endete unentschieden, was für Las Palmas zumindest das Gefühl hatte, zwei Punkte zu verlieren.

UDLP / J25 LaLiga SmartBank

Auswechselspieler

Auswechselspieler

Stadion

La Rosaleda (16.040 Zuschauer)

Tore

    Schiedsrichter

    Daniel Ocón Arráiz..