UDLP / Nachrichten

Las Palmas geht noch einmal runter (4-2)

UD Las Palmas verlor in Lugo vier zu zwei und liegt nun sechs Punkte hinter den Playoff-Punkten. Juan Cala und Maikel Mesa erzielten die Tore für die kanarische Mannschaft.

Zurück

09/12/2018 20:50

UD Las Palmas konnte es sich nicht leisten, in Lugo zu schlüpfen, in einem Stadion, das der ideale Ort war, um sich aus ihrem Abschwung zu befreien. Sie waren dazu nicht in der Lage und ihr erstes Ziel, ein Playoff-Platz, ist jetzt sechs Punkte entfernt. Dies, obwohl Paco Herrera mit Änderungen in bestimmten Positionen, vor allem an den Flügeln, ein frisches Aussehen geben wollte. Álvaro Lemos spielte vor David García auf der rechten Seite. Galarreta kam neben David Timor wieder in die Ankerrolle. Nauzet Pérez war der Ersatz für den verletzten Raúl Fernández.

Das Spiel begann schlecht für die Auswärtsmannschaft. Eine von Deivid eingeräumte Strafe (Min. 11) führte zum ersten Heimtreffer. Der von den Kanaren geborene Stürmer Christian Herrera traf das Tor. Las Palmas übernahm dann die Kontrolle über das Spiel. Rubén Castro köpfte einen Torschuss und Juan Carlos machte eine brillante Parade. Das war der erste Warnschuss. Direkt danach traf Juan Cala nach einem Eckball das Tor für die 1-1 (Min. 24).

Das Spiel ging von Ende zu Ende. Las Palmas schuf auf der rechten Seite Gefahr mit Kreuzen von Lemos. Der Freistoß von Timor wurde vom Heimtorhüter abgewehrt. Bei einem Konterangriff am anderen Ende brachte Christian Herrera CD Lugo zurück. Die Halbzeitpfeife kam mit einem schmalen Vorteil für die Spieler von Alberto Monteagudo.

Ein drittes Tor von Lugo in der ersten Minute der zweiten Halbzeit riss Las Palmas auseinander und sie sahen wieder wie eine Mannschaft aus, die in der Abwehr extrem zögerlich war. Die kanarische Mannschaft schlug jedoch mit einem großartigen Kopfball von Maikel Mesa nach einer Flanke von Álvaro Lemos (Min. 54) zurück. Wenige Minuten später schickte Rubén Castro eine weitere gute Flanke von einem Mann des Streichers Lemos über die Bar. Ein Schuss von Sergio Araujo (Min. 61) kam von einem Pfosten zurück, was bedeutete, dass das Spiel sehr lebendig war. Kurz vor dem Abheben traf Escriche auch den von Nauzet Pérez verteidigten Posten (min. 70).

Das Spiel endete mit einem schnellen und wütenden Tempo und mit vielen Chancen. Las Palmas drückte die Bälle ins Tor und Lugo schlug sie auf die Theke. Am Ende war es für die Auswärtsmannschaft jedoch zu viel, obwohl fünf Minuten vor dem Ende fehlten, als sie einen späten vierten Treffer einräumten, diesmal von Iriome

UDLP / J17 LaLiga SmartBank

  • Juan Carlos
  • Vieira
  • Campabadal
  • J. Malagón
  • Kravets
  • N. I. Seoane
  • Azeez
  • Lazo (76')
  • Iriome A. B.
  • Escriche (71')
  • Cristian H. (85')

Auswechselspieler

  • Bernardo (85')
  • Aburjania
  • Campillo (76')
  • Jona
  • Juan Muñiz (71')
  • Sergio Gil
  • Varo
  • Nauzet
  • Cala
  • Dani Castellano
  • Deivid
  • David García (50')
  • Araujo (81')
  • Maikel M.
  • R. de Galarreta
  • Timor (67')
  • A. Lemos
  • R. Castro

Auswechselspieler

  • Rafa Mir (81')
  • Danny Blum (67')
  • Fidel (50')
  • Álvaro Vallés
  • Tana
  • De la Bella
  • Javi Castellano

Stadion

Estadio Ángel Carro (2.864 Zuschauer)

Tore

  • 1-0 (12'). Cristian H. (p)
  • 1-1 (25'). Cala
  • 2-1 (36'). Cristian H.
  • 3-1 (47'). Escriche
  • 3-2 (54'). Maikel M.
  • 4-2 (90+2'). Iriome A. B.

Schiedsrichter

Luis Mario Milla Alvendiz VertriebEscriche (41'), Campabadal (50'), Juan Carlos (87') davon CD Lugo y Deivid (11'), Timor (19'), Rafa Mir (89'), Cala (90+4'), Fidel (90+6') davon UD Las Palmas.