UDLP / Nachrichten

Las Palmas bleibt auf der Strecke (2-0)

UD Las Palmas verlor heute Abend in Alcorcón zwei zu null, beide Tore wurden in der zweiten Halbzeit kassiert. Serbian Srnic debütierte.

Zurück

23/02/2019 20:50

Las Palmas kam ohne Punkte von Alcorcón weg und verlor Chance um sich die Play Off-Plätze, die jetzt sieben Punkte weiter entfernt sind, aufzuholen. Verglichen mit letzter Woche gab es heute zwei neue Gesichter im Line-Up. Sergio Araujo begann anstelle von Rubén Castro, während Alberto De la Bella in der Position des linken  Außenverteidiger zu seinem Team zurückkehrte. Dani Castellano, der in den letzten Spielen regelmäßig gewesen war, blieb bei dieser Gelegenheit auf Gran Canaria.

In einem Match, das auf langen Ball Taktiken beruhte, schaffte Las Palmas als erster eine Torchance. Schüsse von außerhalb der Box von Timor und Galarreta zeigten die Absichten der Gegenseite. In der 21. Minute hatten sie ihre beste Chance, einen Schuss von Fidel, den Torwart Jiménez blocken konnte.

Die Mannschaft von Paco Herrera blieb in allen Phasen des Spiels vorne. Sie waren bei den 50-50-Herausforderungen äußerst wettbewerbsfähig. Sie machten regelmäßig Überfälle auf das Tor der Heimmannschaft, aber sie konnten ihre Chancen nicht vor der Halbzeit zählen lassen.

In der zweiten Halbzeit nutzte Alcorcón die Zurückhaltung der Verteidigung von Las Palmas so gut wie möglich, als Álvaro Lemos einen umstrittenen Elfmeter bestrafte, der von Esteban Burgos (Min. 58) umgewandelt wurde. Zwei Minuten zuvor hatte Raúl Fernández die Madrider Seite in Schach gehalten, indem er einen Schuss von Sangalli mit den Füßen blockierte.

Las Palmas wurde mit der Einführung von Rubén Castro, der Fidel ersetzte, lebendig. In der 69. Minute wurde ein Schuss aus vollem 30 Metern durch Blum vom heimischen Torwart akrobatisch über die Latte gedreht. Das Spiel war dort, wo Alcorcón es wollte. Sie nutzten die übereilten Angriffe ihrer Gegner aus, konnten den Ball stehlen und den Gegenangriff starten. Nach dem zweiten Treffer von Alcorcón (Min. 77) wurde das Spiel zu einem harten Kampf für die Auswärtsmannschaft. Sandaza brachte den Ball aus einem Eckstoß, der Raúl nicht mehr gelang. Das Ende des Spiels kam mit dem Gefühl, dass Las Palmas die Punkte verdient hätte, aber Alcorcón das Beste aus ihren Chancen gemacht hätte.

UDLP / J27 LaLiga SmartBank

Auswechselspieler

Auswechselspieler

Stadion

Santo Domingo (3.235 Zuschauer)

Tore

  • 1-0 (59'). E. Burgos (p)
  • 2-0 (77'). Sandaza

Schiedsrichter

Dámaso Arcediano Monescillo..