UDLP / Nachrichten

Las Palmas aus dem Rennen um die Beförderung (0-1)

UD Las Palmas ist im Rennen um einen Playoff-Platz mit seiner zweiten Heim- Niederlage in Folge in Rückstand geraten. Ein Tor in der zweiten Halbzeit von Elche ließ die Hausherren für einen Playoff-Platz aus dem Takt kommen.

Zurück

31/03/2019 19:50

UD Las Palmas blieb in der Liga mit der heutigen Niederlage gegen Elche CF (0: 1) in Flammen. Die Mannschaft von Pepe Mel wurde durch Suspensionen zu Veränderungen gezwungen, darunter Dani Castellano, Álvaro Lemos und Rafa Mir in einer neuen Startaufstellung. Das Match war eine klebrige Begegnung, als Las Palmas erwartet hatte. Elche schloss in der ersten Hälfte jeden Platz und sah in der ersten halben Stunde gefährlicher aus.

Raúl Fernández konnte das erste Tor der Gegenseite blockieren. Elche griff rasch die linke Seite an und verursachte Chaos in der Hinterlinie der Gelben. Juan Cala wurde während des Verteidigungsversuchs bestraft und ist nun suspendiert. In der zweiten Halbzeit sah Aythami Artiles auch eine Gelbe Karte. Zu den vorherigen vier Partien, die er für Córdoba spielte, wird er nächste Woche in Oviedo fehlen.

Die beste Chance für Las Palmas fiel zwei Minuten vor der Pause. Rafa Mir konnte sich vom Torhüter abprallen. Dann das hektische Treiben des Spiels, die Hausherren, haben sich nie in ihren Bann gezogen. Si konnten von den Ergebnisse an anderen Stellen in der Liga, und sie wussten, wie wichtig es war, die drei Punkte zu sammeln, um sich gegenüber dem führenden Team zu behaupten.

In der zweiten Hälfte mischte Mel seine Bank um. Gaby Peñalba wurde durch Momo ersetzt. Dies war ein Angriffsschritt, der darauf abzielte, Elche zu überwinden, das die kontrollierende Mannschaft war. Ein Freistoß von Rafa Mir, der über die Bar flog, war der erste Warnschuss.

UD Las Palmas begann, das Elche-Tor zu belagern, war aber in ihrer unordentlichen Annäherung. Zunächst war Rubén Castro, gefolgt von Juan Cala, in der 73. Minute kurz davor, den Sack zu brechen. In den letzten zehn Minuten warf Pepe Mel mit Stürmer Pekhart alles in Angriff. In der 83. Minute endete ein Stück individueller Fähigkeiten von Castro im Auswärtstor. Das Estadio Gran Canaria verstummte beim 0: 1-Tor, als sie ihre Hoffnungen auf ein Erreichen der Playoffs sahen.

UDLP / J32 LaLiga SmartBank

  • Raúl
  • Cala
  • A. Lemos
  • Dani Castellano
  • Aythami C.L.
  • Maikel M. (80')
  • Srnic (56')
  • Rafa Mir
  • Gaby Peñalba (46')
  • R. de Galarreta
  • R. Castro

Auswechselspieler

  • David García
  • Fidel (56')
  • Momo (46')
  • Nauzet
  • Deivid
  • Javi Castellano
  • Pekhart (80')
  • Edgar Badía
  • Juan Cruz
  • Dani Calvo
  • Gonzalo V.
  • Tekio
  • Nacho Gil
  • Karim
  • Javi Flores
  • Josan (69')
  • Yacine (91')
  • Nino (62')

Auswechselspieler

  • Neyder (91')
  • González
  • G. Villar
  • Alfred Planas
  • Borja (69')
  • José Juan
  • C. Castro (62')

Stadion

Estadio Gran Canaria (10.339 Zuschauer)

Tore

  • 0-1 (84'). C. Castro

Schiedsrichter

Víctor Areces Franco VertriebCala (10'), A. Lemos (28'), Gaby Peñalba (37'), R. de Galarreta (38'), Aythami C.L. (54') davon UD Las Palmas y Josan (19'), Karim (22'), Nacho Gil (63') davon Elche C.F..