UDLP / Nachrichten

Ein Sieg gegen den Abstieg (1: 0)

Ein Halbzeit-Tor des deutschen Spielers Danny Blum sichert UD Las Palmas den Sieg gegen Córdoba.

Zurück

12/05/2019 19:50

UD Las Palmas besiegte Córdoba mit 1: 0 und sicherte sich damit einen Sieg, der das Verbleiben in der 2. Division praktisch garantiert. Doch für die Heimmannschaft begann alles mit einem Ruck, denn schon nach einer Minute traf Córdobas Spieler Andrés Martín den linken Pfosten von Heimtorhüter Josep. Ein weiterer zweiter Teamspieler, Jesús Fortes, gab sein Debüt und ersetzte Álvaro Lemos, der krankheitsbedingt ausfiel. Javi Castellano wurde von Pepe Mel ausgewählt, um die Ankerrolle anstelle des gesperrten David Timor zu übernehmen.

Las Palmas hätte in der 13. Minute treffen können, aber ein Schuss von Araujo prallte vom Körper des in Andalusien geborenen Marcos ab. Córdoba war zum ersten Mal seit seinem umstrittenen Aufstieg in die First Division am 22. Juni 2014 wieder im Estadio Gran Canaria, ein Spiel, das aufgrund der Ereignisse in den letzten Minuten lange im Gedächtnis bleibt (eine Invasion der Zuschauer, gefolgt von einem Tor) in der Nachspielzeit nach Córdoba zu schicken).

Danny Blum erzielte nach 20 Minuten sein erstes Tor für die Mannschaft. Nach einem Eckstoss von Cedrés schoss der deutsche Mittelfeldspieler mit dem linken Fuß am Auswärtstorhüter vorbei. Bei einem weiteren Angriff der Gelben kam Rubén Castros Looping-Versuch vom Pfosten zurück. Las Palmas begann das Spiel zu dominieren und Córdoba war nur einen Schritt von der Bestätigung des Abstiegs in die dritte Liga des spanischen Fußballs entfernt.

Piovaccari hatte eine gute Chance für Córdoba, obwohl es Las Palmas war, der weitere Chancen hatte, mit einem größeren Vorsprung zur Halbzeit einzusteigen, aber sich mit einem knappen 1: 0-Vorsprung begnügen musste, als das Pfeifen zur Halbzeit blies.

In der zweiten Halbzeit fiel es Las Palmas schwer, das Spiel zu beenden. Córdoba legte sich nicht bei jeder Gelegenheit hin und schloss die Heimmannschaft. Mel brachte mit mehreren Auswechslungen frische Beine in seinen Angriff, aber die Chancen waren gering. Das Spiel war für die Heimmannschaft eine ruhige Angelegenheit, da ihre Rivalen keine große Bedrohung darstellten. Als der Schlusspfiff kam, war Blums Ziel genug, um seiner Mannschaft einen weiteren Heimsieg zu bescheren, der es ihnen ermöglicht, die letzten vier Spiele der Saison ohne wirkliche Probleme anzugehen.

UDLP / J38 LaLiga SmartBank

  • Josep Martínez
  • Jesús Fortes
  • De la Bella
  • Eric Curbelo
  • David García
  • Cristian Cedrés
  • Javi Castellano
  • Danny Blum (83')
  • R. de Galarreta
  • Araujo (73')
  • R. Castro (68')

Auswechselspieler

  • Deivid
  • Rafa Mir (73')
  • Fidel (83')
  • Toni
  • Nauzet
  • Gaby Peñalba
  • Maikel M. (68')
  • Marcos
  • Fernández
  • Loureiro
  • Chus Herrero
  • Luis Muñoz
  • Álex Vallejo
  • Àlex Carbonell (73')
  • De las Cuevas
  • Alfaro (84')
  • Andrés Martín
  • Piovaccari (79')

Auswechselspieler

  • Javi Lara (73')
  • M. Flaño
  • Carlos Abad
  • Aguado
  • Yann Bodiger
  • Chuma (79')
  • Quim Araujo (84')

Stadion

Estadio Gran Canaria (8.681 Zuschauer)

Tore

  • 1-0 (19'). Danny Blum

Schiedsrichter

Álvaro Moreno Aragón VertriebDe la Bella (5'), Javi Castellano (70'), R. de Galarreta (90+1') davon UD Las Palmas y Piovaccari (37'), Andrés Martín (90') davon Córdoba CF.