UDLP / Nachrichten

Ein Karambole verurteilt Las Palmas zur Niederlage in Sevilla (1-0)

UD Las Palmas sinkte heute Abend in Sevilla mit einem Tor von Navas in der Minute 83, in einem Spiel, das mit Buhrufe und Pfeiffen für den Kanarischen Spieler Vitolo im Sánchez Pizjuán Stadion besetzt war.

Zurück

20/09/2017 22:48

Las Palmas zeigte einige neue Gesichter in ihrer Startaufstellung, wegen Verletzungen an Spieler, darunter Remy, Bigas, Dani Castellano und Oussama Tannane, der durch Magen Darm Erkränkung nicht fähig zu spielen war. Ximo Navarro besetzte die linke Position, während David García und Aythami Artiles eine zentrale defensive Partnerschaft waren. Im Mittelfeld spielte Hernán Santana neben Alberto Aquilani. Sevilla war mehr “bellen, nicht beißen”.

Las Palmas war voll ausgelastet meistens, nicht durch großes Spiel, zumindest nicht heute Abend. Las Palmas behandelte die feindliche Atmosphäre im Ramón Sánchez Pizjuan Stadion, wegen der Abfahrt von Vitolo im Sommer, mit Intelligenz. Das Spiel begann wie erwartet, mit Vitolo das Objekt der kontinuierlichen schweren Fouls von der Heimmannschaft. Jedes Mal, wenn er den Ball berührte, gab es ohrenbetäubende Pfeifen um den Sánchez Pizjuán.

Las Palmas fand es schwer, erstmals in Besitz zu bringen und dann den Ball auf den Boden zu stellen, und im Gegensatz zu ihrem normalen Spiel gab es eine Taktik von Gegenangriffen, um zu versuchen, Sevilla zu brechen. Angesichts des Angriffs muss Las Palmas kein anderes Team beneiden, mit Calleri hervorragend, als er gegen die kompromisslosen Sevilla- Zentralverteidiger hart kämpfte. Der argentinische Vorsprung arbeitete hart, um Lücken zu finden und in Teamkollegen Jonathan Viera und Tana zu spielen.

Nach einem schönen Angriff über die linke Angriffsseite von Las Palmas klatschte der Schuss von Hernán Santana an. Zwei Minuten später kam Vitolo einen Schuss, als er von Tana gespielt wurde, und als Halbzeit kam er eine weitere Chance, diesmal mit einem Kopfball, der weit ging.

Defensiv sehr gesund, konnten die Gelbs Sevilla enthalten, da sie weiterhin regelmäßig Vitolo vereiteln konnten. Chichizola hatte kaum etwas zu tun. Mit wenigen klaren Chancen, und die Heimmannschaft hüpfte und paffte, und UD Las Palmas mehr und mehr zuversichtlich und unberührt von den auspfeifenden Anhänger, war die halbe Zeit ordnungsgemäß erreicht.

Die zweite Hälfte begann mit Sevilla, der nach vorne strömte. Chichizola machte einen hervorragenden Reflex von einem Kopfball von Ben Yedder (Min. 55). Das Spiel machte eine neue Wendung, als die Heimmannschaft ein Getriebe trat und begann, den Ball mit mehr Präzision zu bewegen. In der 58. Minute kam Momo für Vitolo und das ganze Stadion begrüßte die Ersetzung mit ohrenbetäubenden Buhrufe. Dies signalisierte den Beginn des ganzen neuen Spiels.

Las Palmas wurde nicht von Sevilla überrannt, aber sie konnten auch nicht hinter ihre Verteidigung einsteigen, um den Torhüter Sergio Rico zu stören. Das Team von Berizzo beherrschte weiter und drohte das Auswärtsziel, doch war eilig und unregelmäßig in seinem Spiel. Las Palmas begann Sevilla wieder zu drücken. Das Spiel zog sich für beide Mannschaften an und es wurde alles eine Frage, keine Fehler zu machen. Sevilla ging plötzlich in der 83. Minute voran, dank eines Kreuzschusses, der Chichizola völlig überraschte.

Las Palmas war nicht in der Lage, ihren Weg zurück in das Spiel zu machen. Jeder Besitz war ein langer Weg von der Heimat, und Sevilla schaffte es bequem, den Rest des Spiels zu sehen, indem er die Dinge verlangsamte. Es war eine harte Niederlage für die Gelbs zu schlucken, da sie mindestens einen Punkt aus dem Spiel verdienten.

UDLP / J5 LaLiga Santander

  • Sergio Rico
  • Mercado
  • Escudero
  • Pareja
  • Kjaer
  • J. Navas
  • N'Zonzi
  • Correa (70')
  • Ganso (62')
  • Krohn-Dehli (76')
  • Ben Yedder

Auswechselspieler

  • Corchia
  • David Soria
  • Sarabia (70')
  • Vázquez (62')
  • Banega (76')
  • L. Muriel
  • Clement Lenglet
  • Chichizola
  • David García
  • Ximo Navarro
  • Michel Macedo
  • Aythami C.L.
  • Hernán (85')
  • Vitolo (58')
  • Viera
  • Tana
  • Alberto Aquilani (66')
  • Calleri

Auswechselspieler

  • Vicente Gómez (66')
  • Momo (58')
  • Mauricio Lemos
  • Raúl Lizoain
  • Hernán Toledo (85')
  • Borja H.
  • Javi Castellano

Stadion

Ramón Sánchez-Pizjuán (35.351 Zuschauer)

Tore

  • 1-0 (83'). J. Navas

Schiedsrichter

José Luis González González VertriebMercado (44'), J. Navas (89') davon Sevilla FC y David García (1'), Momo (76') davon UD Las Palmas.