UDLP / Nachrichten

Die Verlängerungszeit bestraft Las Palmas (1-1)

Deportivo de La Coruña erzielte einem Tor von Duarte (Min. 95) nach. Las Palmas ließ die von Galarreta erzielte 1: 0-Führung fallen und half Deportivo aus einer Notsituation. Rubén Castro wurde verletzt. Timor sah seine fünfte gelbe Karte ..

Zurück

03/11/2018 20:20

UD Las Palmas bleibt im Estadio Gran Canaria ungeschlagen, aber das heutige Unentschieden fühlt sich an, als würden zwei Punkte aufgrund der Art und Weise in der es produziert wurde, gefallen. Deivid übernahm den Platz des verletzten David García. Dies war die einzige Änderung der Startaufstellung für UD Las Palmas heute gegen Deportivo de La Coruña. Zwei ernstzunehmende Beförderungskandidaten für die erste Liga. Das Spiel begann, als beide Mannschaften um die Kontrolle über das Mittelfeld und den Ballbesitz kämpften. Der in Gran Canaria geborene Vicente Gómez und David Simón zogen neuen Trikots im Estadio Gran Canaria. Sie wurden feindselig empfangen. Depor sah auf dem Ball wohler aus und bedrohte seine Rivalen häufiger. .

Depor schickte einen Fernschuss von Carlos Fernández aus großer Entfernung, den Raúl Fernández zum EWckstoss zurückwarf. Derselbe Spieler (Min. 20) ging in der gefährlichsten Bewegung der Gegenseite auf einen Pfosten. Nach einer halben Stunde und nachdem Sergio Araujo einen Rivalen entlassen hatte, hatte Las Palmas einen Torschuss, aber Javi Castellano schoss vorbei. Las Palmas konnte den Ball nicht durchsetzen. Jeder Angriff endete mit dem Ball in den Händen von Dani Giménez. Die Halbzeit kam mit einem Null-Null-Ergebnis.

Die zweite Halbzeit begann schlecht für die Hausherren, Rubén Castro musste das Feld verlassen, nachdem er ins Auge getroffen wurde. Tana trat als sein Nachfolger an. Zwei Minuten nach dem Neustart des Spiels erzielte Galarreta ein hervorragendes Tor mit einem Schuss, der von der Bar in die oberste Ecke ging. Das Spiel hat sich an dieser Stelle geändert. Deportivo hatte Schwierigkeiten, eine Bewegung zusammenzureißen, und Las Palmas hatte mehr Ballbesitz. Ein gut platzierter Schuss von Rafa Mir hätte das 2: 0 machen können, aber der Ball rasierte den Pfosten. Deportivo drängte weiter und bedrohte die Innenverteidigung. Juan Cala und Timor, der das nächste Spiel gegen Elche wegen seiner fünften Gelben Karte verpassen wird, verstärkte die Abwehr gegen Depor, der alle unentschieden gespielt hatte.

Sergio Araujo hatte in der 79. Minute eine gute Chance, das Spiel über Deportivo hinaus zu bringen, doch sein mächtiger Schuss traf einen Verteidiger. Das Spiel lag immer noch in der Luft, als Deportivo den Druck ausübte. Die Innenverteidigung und der Torwart hielten die Auswärtsdrohung fern. Rafa Mir hatte mehrere Chancen, den Sieg zu erringen. In der letzten Minute gelang es Raúl Fernández, den Ausgleichstreffer zu vermeiden, aber Domingos Duarte kehrte nach Hause zurück, um die Heimfans sprachlos zu verlassen. Das Ende kam mit einem ungerechten Anteil der Punkte.

UDLP / J12 LaLiga SmartBank

  • Raúl
  • Deivid
  • A. Lemos
  • Cala
  • De la Bella
  • Javi Castellano (85')
  • R. de Galarreta (75')
  • Timor
  • Araujo
  • R. Castro (46')
  • Rafa Mir

Auswechselspieler

  • Pekhart
  • Sacko
  • Mantovani
  • Maikel M. (85')
  • Nauzet
  • Dani Castellano (75')
  • Tana (46')
  • Dani Giménez
  • Pablo Marí
  • David Simón
  • Domingos Duarte
  • Saúl (56')
  • Pedro Sánchez (68')
  • Vicente Gómez
  • Álex Bergantiños (77')
  • Edu Expósito
  • Carlos Fdez
  • Quique

Auswechselspieler

  • Somma
  • Carles Gil (77')
  • Diego Caballo (56')
  • Didier Moreno
  • Pedro Mosquera
  • Adrián Ortolá
  • Christian Santos (68')

Stadion

Estadio Gran Canaria (15.499 Zuschauer)

Tore

  • 1-0 (48'). R. de Galarreta
  • 1-1 (90+6'). Domingos Duarte

Schiedsrichter

César Soto Grado VertriebA. Lemos (57'), Deivid (60'), Timor (68') davon UD Las Palmas y Carlos Fdez (29'), Diego Caballo (71'), Domingos Duarte (87') davon RC Deportivo.